Die Regionalwert AG – ökologisch und sozial investieren

PDF-VersionPDF-Version
Christian Hiß

Vortrag und Workshop: 13. und 14. Oktober 2016, Bildungshaus St. Arbogast, Götzis

Wie können wir kleinere landwirtschaftliche Betriebe und die Vielfalt unserer Region erhalten?

Eine Antwort fand Christian Hiß, als er 2006 die Regionalwert AG gründete - und damit ein Netzwerk schuf, das die lokale, an ökologischen und sozialen Kriterien orientierte Lebensmittelversorgung im Raum Freiburg auf einzigartige Weise fördert. Mit der neuen Form der Bürgeraktiengesellschaft, bei der die Aktionäre die regionale landwirtschaftliche Produktion aktiv unterstützen und gestalten können, wurde ein Projekt gegründet, das bereits seine Nachahmer gefunden hat und dessen Förderung der Wertschöpfung vor Ort wegweisend für die gesamte Lebensmittelproduktion ist.

Referent: Christian Hiß, ehemaliger Biolandwirt, Gründer der ersten Regionalwert AG und Buchautor ermöglicht werteorientiertes Wirtschaften im ländlichen Raum. Er definiert die Beziehung zwischen Stadt und Land neu und macht Bürger zu Aktionären für die Finanzierung nachhaltiger Landwirtschaft.
Homepage: www.regionalwert-ag.de

Vortrag: Do., 13. Oktober, 19.30 Uhr; Kosten: € 10,00 oder 100Tt
Workshop: Fr., 14. Oktober, 9.00 – 12.30 Uhr; Kosten: € 35,00 oder 350Tt
Vortrag und Workshop können auch separat besucht werden.

Anmeldung: www.arbogast.at; Tel: 05523 62 501-0

Veranstalter: Eine Kooperation von Ökoland Vorarlberg –regional und fair, Bodensee Akademie, ALLMENDA Genossenschaft, Talente Akademie, Bio Austria Vorarlberg, Genossenschaft Bio Vorarlberg, Slow Food Vorarlberg, Gemeinwohlökonomie Vorarlberg und Bildungshaus St. Arbogast.